Elgato stellt Thunderbolt-Kabel vor

27. Apr. 2012 12:00 Uhr - sw

Ein Thunderbolt-Anschlusskabel war bislang nur von Apple zu haben. Nun hat auch der Hardwarehersteller Elgato ein Thunderbolt-Kabel vorgestellt. Es ist allerdings nicht nur kürzer, sondern auch teurer als das Apple-Kabel.

Das schwarze Elgato-Kabel hat eine Länge von 50 Zentimetern und kostet 59,95 Euro. Apples weißes Thunderbolt-Kabel hat hingegen eine Länge von zwei Metern und ist für 49 Euro zu haben.

Dafür hat das Elgato-Kabel den Vorteil, dass es unterwegs weniger Platz benötigt, was besonders im Zusammenspiel mit kompakten Speicherlösungen wie der Thunderbolt SSD (mehr dazu hier) vom gleichen Hersteller von Vorteil ist.

Wer bis zum 06. Mai in Elgatos Online-Shop eine Thunderbolt SSD erwirbt, erhält Elgatos Thunderbolt-Kabel kostenlos.

Mehr zum Thema Thunderbolt erfahren Sie in unserem Artikel "Ein Jahr Thunderbolt: Eine Zwischenbilanz".