Sound Forge Pro: Mac-Version erscheint in Kürze

10. Sep 2012 19:00 Uhr - sw

Sony hat weitere Einzelheiten zur Mac-Version des Audioeditors Sound Forge Pro bekannt gegeben. Demnach kommt die Software im Laufe dieses Monats zum Preis von 299 Dollar auf den Markt. Bisher ist Sound Forge Pro nur für Windows verfügbar.

Der Hersteller verspricht für das Programm eine speziell für den Mac entwickelte Benutzeroberfläche. Sound Forge Pro soll bis zu 32 Audiokanäle sowie Audio-Unit- und VST-Plugins unterstützen. Zu den Systemanforderungen hat Sony noch keine Angaben gemacht.



"Sound Forge Pro 10 verleiht Toningenieuren und Produzenten auf effiziente und verlässliche Art die volle Kontrolle über alle Aspekte der Audiobearbeitung und des Masterns. Ob im Studio oder unterwegs, Sound Forge Pro 10 ist die ultimative umfassende Produktionssuite für das professionelle Aufzeichnen und Mastern von Audio sowie für das Sounddesign, die Audiorestaurierung und die Red Book-CD-Produktion. Zu den neuen Features in Sound Forge Pro 10 zählen präzise Event-basierte Bearbeitung, integriertes Brennen von Disc-at-Once-CDs, Verarbeitung von Musikinstrumentdateien sowie Audiokonvertierung und Timestretching in höchster Qualität", so der Hersteller über die Windows-Version.