Analyst erwartet leichtes Mac-Absatzplus für laufendes Quartal

11. Sep 2012 17:00 Uhr - sw

Der Analyst Gene Munster von der Investmentbank Piper Jaffray hat eine Mac-Absatzprognose für das aktuelle Quartal veröffentlicht. Munster erwartet demnach einen Mac-Absatz von 5,1 Millionen Geräten. Dies entspräche einem Zuwachs von fünf Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum, als 4,894 Millionen Macs verkauft wurden. Der Analyst beruft sich auf Marktforschungsdaten. Der bisherige Mac-Absatzrekord steht bei 5,198 Millionen Geräten – er wurde im vierten Quartal 2011 aufgestellt.