Apple: Update für Remote Desktop Admin

18. Sep 2012 12:00 Uhr - sw

Apple hat die Fernwartungssoftware Remote Desktop Admin in der Version 3.5.3 veröffentlicht. Diese verbessert nach Herstellerangaben die Stabilität und Zuverlässigkeit des Programms und schließt eine Sicherheitslücke. Außerdem soll Remote Desktop Admin 3.5.3 die Steuerung von Clients, an denen mehr als ein Monitor betrieben wird, verbessern. Anwender von Remote Desktop Admin 3.x können sich das Update auf die Version 3.5.3 über die Softwareaktualisierung und via Web herunterladen. Remote Desktop Admin 3.5.3 setzt mindestens Mac OS X 10.6 voraus.

Kommentare

Apple Remote Desktop Admin ist aktuell bei Version 3.6.1

Also, die Version 3.6.1 läuft auch unter Snow Leopard.
Mir ist daher völlig unklar, was dieses Update bringen soll, da man die deutlich fehlerbereinigte 3.6.1 nehmen sollte.

Stimmt, da habe ich mich wohl vertan.