iTunes-Controller Synergy an iTunes 11 angepasst

10. Jan. 2013 02:00 Uhr - sw

Der Entwickler Wincent Colaiuta hat die iTunes-Menüleistensteuerung Synergy in der Version 5.0 angekündigt. Diese wurde an Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" und iTunes 11 angepasst. Außerdem läuft die Software nun im 64-Bit-Modus. Synergy 5.0 liegt als Alphaversion (1,3 MB, englisch) vor. Ein Erscheinungstermin für die Finalversion ist noch nicht bekannt.

Das von Wincent Colaiuta entwickelte Tool ermöglicht die Steuerung von iTunes über ein systemweit verfügbares Menü mit diversen Buttons (Start, Pause, nächster/vorheriger Song) sowie Befehlen zum Wechseln der Wiedergabeliste, zum Abruf der zuletzt gespielten Songs und zur (De-) Aktivierung eines Fensters zur Anzeige zusätzlicher Informationen (Bewertung, Cover...). Alternativ lassen sich Tastaturbefehle für die iTunes-Steuerung definieren.

Synergy 5.0 kostet fünf Euro und setzt Mac OS X 10.8.x voraus. Anwender von Synergy 4.x können kostenlos auf Synergy 5.0 umsteigen. Versionen für ältere Betriebssysteme stehen auf dieser Web-Seite zum Download bereit.