Microsoft veröffentlicht Update für Office 2011

30. Jan. 2013 12:30 Uhr - sw

Microsoft hat ein Update für die Bürosoftware Office 2011 veröffentlicht. Die Version 14.3 behebt Probleme in Outlook und PowerPoint. Einzelheiten erläutert der Hersteller auf dieser Web-Seite. Das Update steht via Web (111 MB, deutsch) und über die in Office 2011 integrierte Aktualisierungsfunktion zum Download bereit.

Office 2011 läuft auf Intel-Macs ab Mac OS X 10.5.8 und wird in zwei Ausführungen angeboten: "Office 2011 Home & Student" (Amazon-Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung), bestehend aus Word, Excel, PowerPoint und Messenger (Preis: 86,79 Euro) sowie "Office 2011 Home & Business" (Amazon-Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung), bestehend aus Word, Excel, PowerPoint, Outlook und Messenger (Preis: 179,85 Euro). Bei "Office 2011 Home & Student" sind 90 Tage Support enthalten, bei "Office 2011 Home & Business" gibt es ein Jahr Support durch Microsoft.

Seit kurzem kann Office 2011 auch gemietet werden (MacGadget berichtete).