"Lego: Der Herr der Ringe": Mac-Version ist da

21. Febr. 2013 12:30 Uhr - sw

Feral Interactive hat eine Mac-Version des Action-Adventures "Lego: Der Herr der Ringe" auf den Markt gebracht. Sie kostet 25 Euro und setzt mindestens einen mit 1,4 GHz getakteten Prozessor, vier GB Arbeitsspeicher, einen ATI-, Intel- oder Nvidia-Grafikchip mit 256 MB VRAM (GeForce 7xxx, GeForce 8xxx, Radeon X1xxx und Radeon HD2xxx werden nicht unterstützt), acht GB Speicherplatz und Mac OS X 10.7.5 voraus. Das Spiel liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor.

"Ein Spiel, das über alle herrscht. Sauron, der Dunkle Herrscher, droht, Mittelerde Stein für Stein zu zerstören, und nur ein Hobbit kann ihn aufhalten! Zusammen mit seinen Freunden muss Frodo Beutlin zum Schicksalsberg reisen und Saurons bösen Ring in den feurigen Abgrund zurückwerfen, aus dem er einst kam, um auf diese Weise die Herrschaft des Dunklen Herrschers für alle Ewigkeiten zu beenden.



Die kleinste Person kann den Lauf der Zukunft beeinflussen, sogar dann, wenn sie aus Lego gemacht ist! Übernimm die Rolle Frodos und über 80 anderer spielbarer Figuren und mach dich auf eine epische Reise durch eine offene-Welt-Version von Mittelerde in Lego Der Herr Der Ringe, einer fröhlichen und fantasievollen Nacherzählung der berühmten Film-Trilogie", so die Spielbeschreibung.

"Lego: Der Herr der Ringe" (Altersfreigabe: ab zwölf Jahren) erschien im November 2012 für Spielkonsolen und Windows.