Update für Server-Überwachungstool Simon

12. März 2013 14:30 Uhr - sw

Der Softwarehersteller Dejal hat das Server-Überwachungstool Simon in der Version 3.5 (14,5 MB, mehrsprachig) veröffentlicht. Zu den Neuerungen gehören verbesserte Unterstützung für Mac OS X 10.8.x, eine verringerte Arbeitsspeicherauslastung, aktualisierte Übersetzungen, Unterstützung für die Sicherheitstechnik Gatekeeper und verbesserte Unterstützung für den Vollbildmodus.

"Dejal Simon ist das unverzichtbare Monitoring-Werkzeug für Mac OS X. Es beobachtet Server und meldet Änderungen, Störungen oder Ausfälle via E-Mail, Tonsignal, Ansage, Twitter oder auf anderen Wegen. Benutzen Sie Simon, um zu beobachten, ob Websites aktualisiert werden oder um sofort benachrichtigt zu werden, wenn ein wichtiger Server ausfällt oder einen Neustart macht. Dieses native Programm für Mac OS X wurde in Cocoa entwickelt und bietet eine intuitiv benutzbare, attraktive Oberfläche", so die Firma Dunkel Software Distribution, die für die deutsche Übersetzung von Simon zuständig ist.

Simon 3.5 setzt Mac OS X 10.6 oder neuer voraus und kostet 37,99 Euro. Das Update von der Version 3.x ist kostenlos.