BoinxTV 1.9 unterstützt Mac OS X 10.8

20. März 2013 14:30 Uhr - sw

Die Videoproduktionssoftware BoinxTV ist in der Version 1.9 erschienen. Diese führt volle Unterstützung für das Betriebssystem Mac OS X 10.8 "Mountain Lion" ein und enthält eine neue Audio-Engine, die für eine bessere Leistung, niedrigere Latenzzeiten und eine höhere Audio-Qualität sorgen soll.

Statt JavaScript kommt nun die Skriptsprache Lua zum Einsatz, was nach Herstellerangaben die Stabilität verbessert und die Speicherauslastung verringert. Zu den weiteren Neuerungen in BoinxTV 1.9 gehören Anpassung an das Retina-Display des MacBook Pro, ein verbesserter Vollbildmodus, die Version 3.0 des iMedia Browsers, Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen und viele Fehlerkorrekturen.

BoinxTV 1.9 kostet 499 Dollar und setzt Mac OS X 10.6.8 oder neuer voraus. Das Update von der Version 1.x ist kostenlos. Eine Demoversion steht zum Download bereit.

BoinxTV Home ist zum Preis von 44,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich. Ein Funktionsvergleich zwischen den beiden Versionen ist auf dieser Web-Seite zu finden.