Rennspiel Grid: Mac-Version jetzt erhältlich

28. März 2013 18:30 Uhr - sw

Feral Interactive hat eine Mac-Version des Rennspiels Grid auf den Markt gebracht. Sie kostet 19,99 Euro und setzt mindestens einen mit 1,8 GHz getakteten Prozessor, vier GB Arbeitsspeicher, einen Grafikchip mit 256 MB VRAM (GeForce 330M, GeForce 7xxx, GeForce 8xxx, Radeon X1xxx und Radeon HD2xxx werden nicht unterstützt), acht GB Speicherplatz und Mac OS X 10.7.5 voraus.

Bei Nutzung der Grafikchips GeForce 9400M, GeForce 320M oder HD Graphics 3000 werden acht GB Arbeitsspeicher benötigt. Das Spiel liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor.

"Grid - Jetzt werden Rennen auf dem Mac endlich wieder aufregend. Mach dich bereit für das Rennen deines Lebens mit dieser berauschenden Mischung aus coolem Handling, umwerfender Grafik und einem Wahnsinnstempo. In Grid sitzt du hinter dem Steuer von Hochleistungsrennwagen der internationalen Top-Liga und beweist dich auf den spektakulärsten Rennstrecken der Welt.



Fahre in einem Karriere-Modus, der dich auf deinem Weg vom Anfänger bis zum Weltmeister begleitet, Rennen von den USA über Europa bis nach Japan. Mit einem umwerfenden Schadensmodell, mit anpassbaren Schwierigkeitseinstellungen und einer praktischen Rückblende bewegt sich Grid auf dem schmalen Grat zwischen realistischer Simulation und ansteckendem Arcade-Rennspiel", so die Spielbeschreibung.

Grid (Altersfreigabe: ab sechs Jahren) erschien im Jahr 2008 für Spielkonsolen und Windows.