Mac OS X 10.8.4 enthält Hinweis auf neuen WLAN-Standard

10. Apr. 2013 16:30 Uhr - sw

Im Januar kamen Gerüchte auf, wonach im Laufe des Jahres die ersten Apple-Produkte auf den Markt kommen sollen, die den neuen WLAN-Standard 802.11ac unterstützen. Diese Spekulationen haben nun neue Nahrung erhalten.

Wie AppleInsider berichtet, enthält eine Systemdatei von Mac OS X 10.8.4 einen Eintrag für 802.11ac. Unter Mac OS X 10.8.3 fehlt in der gleichen Systemdatei dieser Hinweis. Mac OS X 10.8.4 befindet sich seit letzter Woche im Betatest. Die Fertigstellung und Freigabe des Betriebssystemupdates wird für Juni oder Juli erwartet.

802.11ac ermöglicht Datenübertragungsraten von bis zu 1,3 Gbit pro Sekunde. Zum Vergleich: Der WLAN-Standard 802.11n ist für maximal 600 Mbit pro Sekunde ausgelegt. Die Spezifikationen von 802.11ac sollen Anfang 2014 verabschiedet werden. Doch schon vorher können 802.11ac-fähige Produkte auf den Markt kommen – basierend auf einem 802.11ac-Spezifikationsentwurf. Diese Produkte können nach Verabschiedung des Standards per Softwareupdate auf die endgültigen 802.11ac-Spezifikationen aktualisiert werden.