Neues Buch: "Objective-C - kurz & gut"

15. Mai 2013 13:30 Uhr - sw

Der O'Reilly-Verlag hat das Buch "Objective-C - kurz & gut" (Amazon-Partnerlink; versandkostenfreie Lieferung) auf den Markt gebracht. Das rund 220seitige, von Andrew M. Duncan und Lars Schulten verfasste Werk bietet eine kompakte Einführung in die Programmiersprache Objective-C.

"Knapp, übersichtlich und gut: Wer einen kompakten Überblick über die Strukturen und Syntaxelemente von Objective-C sucht, findet in dieser Kurzreferenz alle Features der Sprache zum schnellen Nachschlagen.

Das Bändchen eignet sich für alle Programmierer, die bereits mit anderen Sprachen wie C, Java oder C# vertraut sind und jetzt für den Mac, das iPhone oder das iPad programmieren möchten: Ihnen vermittelt das Buch die Sprachgrundlagen, erläutert ausführlich die Features der NSObject-Schnittstelle und gibt einen knappen Überblick über Compiler und Runtimes. Das Buch bietet darüber hinaus eine alphabetische Referenz der wichtigsten NSObject-Methoden und der Compilerdirektiven. Dieser Referenzabschnitt ist auch für all diejenigen Programmierer nützlich, die bereits Kenntnisse in Objective-C mitbringen", so die Verlagsbeschreibung.

"Objective-C - kurz & gut" kostet 14,90 Euro.