"iTunes in der Cloud" für Filme jetzt auch in Österreich und Schweiz

08. Aug. 2013 14:00 Uhr - sw

Der Dienst "iTunes in der Cloud" verteilt alle im iTunes-Store gekauften Inhalte automatisch auf alle persönlichen Geräte und ermöglicht jederzeit den erneuten Download dieser Inhalte. Nun hat Apple "iTunes in der Cloud" für Spielfilme in acht weiteren Ländern gestartet, darunter Italien, Österreich und die Schweiz. In Deutschland steht die Funktion allerdings weiterhin nicht zur Verfügung – hier ist "iTunes in der Cloud" nach wie vor auf Apps, E-Books, Musik und Musikvideos beschränkt.

Kommentare

Es ist echt unglaublich, dass es in Deutschland nicht möglich ist, diese Funktion zu nutzen. Was bringt die Rechteinhaber dazu, für Deutschland diese Funktion nach wie vor zu untersagen? Das ist mir absolut unverständlich. Zumal sich ja die Sprache der Filme nicht unterscheidet, d.h. es kann nichts mit den hier verbreiteten Synchron-Fassungen zu tun haben. Vielleicht sollte man sich dann lieber im Österreichischen Store anmelden und seine Filme dort kaufen.....