SATA-3-Kit zum SSD-Einbau im MacBook Pro

14. Aug. 2013 13:00 Uhr - sw

Der Hardwarehersteller hardwrk hat ein SATA-3-Kit zum Einbau einer SSD in den DVD-Brenner-Schacht des MacBook Pro vorgestellt. Es unterstützt Datentransferraten von bis zu sechs Gbit pro Sekunde und empfiehlt sich daher für den Einsatz moderner SATA-3-SSDs, die diese Bandbreite voll ausnutzen.

Die vorherige Version des Einbaukits mit SATA-2 unterstützt lediglich Geschwindigkeiten von maximal drei Gbit pro Sekunde. Obwohl sich damit theoretisch auch SATA-3-SSDs verwenden lassen sollten (Stichwort Abwärtskompatibilität), gab es in der Praxis Kompatibilitätsprobleme mit 15,4-Zoll- und 17-Zoll-MacBook-Pro-Modellen.

SATA-3-Einbaukit

SSD-Einbaukit für das MacBook Pro (Modelle mit DVD-Brenner).
Foto: hardwrk.



Das SATA-3-Kit enthält eine neu entwickelte Platine, die vollständige Kompatibilität mit allen MacBook-Pro-Modellen sicherstellt, und weitere Verbesserungen. "Um den Einbau des Adapters weiter zu erleichtern wurde die Passform dementsprechend optimiert. Zusätzlich befinden sich die Schrauben zur Befestigung der SSD nun bereits im Gewinde, und somit müssen keine losen Schrauben mehr feinfühlig positioniert werden", teilte hardwrk mit.

Das Einbaukit kostet 79,90 Euro und besteht aus einem Adapter zur Aufnahme einer SSD, dem für den Umbau nötigen Werkzeug, einer Anleitung und einem externen 3,5-Zoll-USB-Gehäuse für das optische Laufwerk. Wer bereits das SATA-2-Kit einsetzt, kann den SATA-3-Adapter einzeln für 44,90 Euro erwerben.