iTunes-Festival 2013: Update für iOS-App

21. Aug. 2013 18:00 Uhr - sw

Vom 01. bis zum 30. September findet in London das iTunes-Festival 2013 statt. Apple überträgt die Auftritte aller Künstler live ins Internet. Mehr als 60 Musiker werden erwartet, darunter Justin Timberlake, Thirty Seconds to Mars, Jack Johnson und Jessie J. Nun hat das Unternehmen der iOS-App (iOS-App-Store-Partnerlink) zum iTunes-Festival ein Update spendiert.

Die Version 2.0 bietet laut Apple ein optimiertes Oberflächendesign. Mit der kostenlosen App lassen sich alle Konzerte live oder als Aufzeichnung ansehen. Auch Besitzer der Set-top-Box Apple TV können über einen jetzt freigeschalteten Kanal auf die Livestreams bzw. Aufzeichnungen zugreifen. Alternativ können die Konzerte mit iTunes auf OS X bzw. Windows angesehen werden.

Apple richtet das iTunes-Festival in London seit dem Jahr 2007 aus.