Schadsoftware-Scanner ClamXav an OS X 10.9 angepasst

27. Aug. 2013 13:00 Uhr - sw

Der kostenlose Schadsoftware-Scanner ClamXav ist in der Version 2.5 (21,5 MB, mehrsprachig, Universal Binary) erschienen. Wichtigste Neuerung: Unterstützung für das Betriebssystem OS X 10.9 "Mavericks". ClamXav 2.5 bietet außerdem Stabilitätsverbesserungen und führt eine Funktion zum Pausieren und Fortsetzen von Scans ein.

ClamXav 2.5 läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab OS X 10.5 und basiert auf der Open-Source-Software ClamAV. Die neue Version ist auch über die in dem Programm integrierte Aktualisierungsfunktion erhältlich. ClamXav erkennt und löscht Viren, Würmer und Trojaner für Linux und Windows. Auch Mac-Trojaner, von denen etliche im Internet kursieren, kann ClamXav aufspüren und entfernen.