KeyCue an OS X 10.9 angepasst

29. Aug. 2013 11:30 Uhr - sw

Ergonis Software hat das Tool KeyCue in der Version 6.6 (2,9 MB, mehrsprachig, Universal Binary) veröffentlicht. Wichtigste Neuerung: Unterstützung für das Betriebssystem OS X 10.9 "Mavericks", dessen Markteinführung für September oder Oktober erwartet wird. Daneben bringt das Update einige Detailverbesserungen und Fehlerkorrekturen mit.

Das auf PowerPC- und Intel-Macs ab OS X 10.5.8 lauffähige KeyCue zeigt sämtliche verfügbare Tastenkombinationen einer Anwendung in einem separaten Fenster an. Diese lassen sich dadurch schneller erlernen, was die Produktivität im Umgang mit der Software steigert. KeyCue 6.6 kostet 19,99 Euro, das Update von der Version 6.x ist kostenlos.

Kommentare

ganz schön teuer, wo es doch etwa cheatsheet mit gleichem Funktionsumfang für umsonst gibt...