iTunes-Festival 2013 beginnt am Wochenende

30. Aug. 2013 13:00 Uhr - sw

Am 01. September beginnt in London das iTunes-Festival 2013. Mehr als 60 Musiker werden erwartet, darunter Justin Timberlake, Thirty Seconds to Mars, Jack Johnson und Jessie J. Apple überträgt die Auftritte aller Künstler live ins Internet.

"Während des iTunes Festivals in London im legendären Roundhouse werden jede Nacht im September insgesamt über 60 Acts auftreten. Die Auftritte können live oder auf Abruf sowohl von Millionen von iOS-Anwendern auf der ganzen Welt über ihr iPhone, iPad oder iPod touch als auch über iTunes auf ihrem Computer oder in überwältigender HD-Qualität über Apple TV angeschaut werden", so Apple.

Mit der kostenlosen iOS-App (iOS-App-Store-Partnerlink) lassen sich alle Konzerte live oder als Aufzeichnung ansehen. Auch Besitzer der Set-top-Box Apple TV können über einen kürzlich freigeschalteten Kanal auf die Livestreams bzw. Aufzeichnungen zugreifen. Alternativ können die Konzerte mit iTunes auf OS X bzw. Windows angesehen werden.

Apple richtet das iTunes-Festival in London seit dem Jahr 2007 aus.