Apple TV: Softwareupdate in Kürze, neues Modell im Oktober?

12. Sep 2013 10:00 Uhr - sw

Apple hat in den vergangenen Monaten nicht nur am iOS 7.0, sondern auch an einer verbesserten Apple-TV-Software gearbeitet. Diese soll nach Informationen von AllThingsD zeitgleich mit dem iOS 7.0, d. h. am kommenden Mittwoch, erscheinen.

Zu den wichtigsten Neuerungen der Softwareversion 5.4 gehören Unterstützung für den Internetradio-Dienst iTunes Radio, automatische Einrichtung von Apple TV mit iOS-7.0-basierten Geräten und das Kaufen von Musik im iTunes-Store.

Darüber hinaus führt das Update laut AllThingsD eine Funktion ein, die es Anwendern ermöglicht, gekaufte Inhalte auf fremden Apple-TV-Geräten abzuspielen ohne dass diese – wie derzeit noch nötig - auf einem iOS-Gerät gespeichert sein müssen. Das Streaming der Inhalte erfolge direkt von Apples Servern, schreibt das Online-Magazin.

Einem Tweet von TechCrunch-Autor MG Siegler zufolge soll außerdem eine neue Apple-TV-Generation in den Startlöchern stehen. Siegler erwartet diese bereits für den nächsten Monat. Als Neuerungen sind unter anderem ein schnellerer Prozessor und Unterstützung für den WLAN-Standard 802.11ac denkbar. Das aktuelle Apple-TV-Modell ist seit eineinhalb Jahren auf dem Markt.