Adobe: Premiere Elements 12 ab sofort erhältlich

24. Sep 2013 16:30 Uhr - sw

Adobe hat heute eine neue Version der Videobearbeitungssoftware Premiere Elements angekündigt. Premiere Elements 12 kostet 98,40 Euro und setzt mindestens OS X 10.6 voraus. Das Upgrade von einer beliebigen Vorversion schlägt mit 79,95 Euro zu Buche. Während Premiere Pro auf den Profi-Bereich zielt, richtet sich Premiere Elements an Privatanwender.




Zu den Neuerungen in Premiere Elements 12 gehören vier zusätzliche Film-Looks (Comic, Trinity, Vorjahr und Cross Process), eine verbesserte Bewegungsverfolgung (sich bewegende Objekte können automatisch verfolgt und mit Grafiken, Text und Effekten ergänzt werden), Verbesserungen an der Benutzeroberfläche sowie zusätzliche Assistenten, Soundtracks und Soundeffekte. Ebenfalls neu ist die automatische intelligente Tonwertbearbeitung, die die Bearbeitungspräferenzen der Anwender registriert und darauf abgestimmte Anpassungen mit einem Klick ermöglicht.

Eine Demoversion ist verfügbar.