Apple: iOS-7.0-Workshops für Entwickler

26. Sep 2013 13:30 Uhr - sw

Apple hat die Veranstaltungsreihe "iOS 7 Tech Talks" angekündigt. Sie richtet sich an Entwickler, die das neue Mobilbetriebssystem iOS 7.0 näher kennenlernen möchten. Die "iOS 7 Tech Talks" finden in jeder Stadt jeweils zwei Tage statt. Der erste Tag ist regulären Apps gewidmet (App-Developer-Day), der zweite Tag richtet sich speziell an Spiele-Entwickler (Game-Developer-Day).

Auf dem Programm stehen Präsentationen zu Themen wie Planung moderner Apps, Benutzeroberflächendesign, Integration von iOS-7.0-Technologien, App-Store-Distribution und Marketing sowie OpenGL ES 3.0. Außerdem haben die Teilnehmer die Möglichkeit, bei App-Design und Programmierung Hilfestellung zu erhalten.

Die Teilnahme an den "iOS 7 Tech Talks" ist kostenlos, Voraussetzung ist eine Mitgliedschaft im iOS-Entwicklerprogramm. Eine feste Platzvergabe gibt es nicht, Apple ermittelt die Teilnehmer aus allen Anmeldungen per Zufallsgenerator. Anmeldungen sind bis zum 27. September um 19:00 Uhr möglich.

Folgende Termine sind geplant: 08. und 09. Oktober in San Francisco, 15. und 16. Oktober in New York, 06. und 07. November in Tokio, 12. und 13. November in Shanghai, 12. und 13. Dezember in Berlin und 17. und 18. Dezember in London.

Eine Anmeldung für beide Tage ist jedoch nicht möglich, die Entwickler müssen sich bei der Registrierung zwischen App-Developer-Day und Game-Developer-Day entscheiden.