AppDelete 4.1 mit OS X 10.9 kompatibel

08. Okt. 2013 14:30 Uhr - sw

Der Entwickler Reggie Ashworth hat AppDelete in der Version 4.1 (5,1 MB, mehrsprachig) vorgelegt. Mit AppDelete lässt sich Mac-Software rückstandsfrei entfernen. AppDelete löscht neben dem eigentlichen Programm auch dazugehörige Voreinstellungen, Caches, Plug-ins, Dashboard-Widgets und sonstige Dateien.

AppDelete 4.1 führt Unterstützung für das neue Betriebssystem OS X 10.9 "Mavericks" ein und verbessert die Erkennung von Dateien, die zu einem Programm gehören.

AppDelete 4.1 setzt OS X 10.7 oder neuer voraus und kostet 7,99 Dollar. Das Update von der Version 4.0.x ist kostenlos.