Firewall-Software Little Snitch an OS X 10.9 angepasst

10. Okt. 2013 11:30 Uhr - sw

Objective Development hat die Firewall-Software Little Snitch in der Version 3.3 (21,8 MB, mehrsprachig) veröffentlicht. Wichtigste Neuerung: Unterstützung für das Betriebssystem OS X 10.9 "Mavericks", dessen Markteinführung für Ende Oktober erwartet wird.

Ebenfalls neu sind Anbindung an die Mitteilungszentrale von OS X 10.8 oder neuer, Verbesserungen an der Benutzeroberfläche und diverse Fehlerkorrekturen.

Little Snitch überwacht den eingehenden und ausgehenden Netzwerkverkehr und kann Verbindungen bei Bedarf blockieren. Die Software kostet 29,95 Euro und setzt mindestens OS X 10.6.8 voraus. Das Update von der Version 3.x ist kostenlos.