Neues Abenteuerspiel: "Goodbye Deponia"

15. Okt. 2013 14:00 Uhr - sw

Daedalic Entertainment hat den dritten und letzten Teil der Abenteuerspielreihe "Deponia" auf den Markt gebracht. "Goodbye Deponia" liegt auf Deutsch vor und setzt mindestens zwei GB Arbeitsspeicher, einen Grafikchip mit 256 MB VRAM und OS X 10.7 voraus.




"Nach zwei großen Abenteuern sind Rufus und Goal endlich auf dem besten Weg ihre Ziele zu erreichen: einen Weg nach Elysium zu finden und Deponia vor der Vernichtung zu bewahren. Aber auch Rufus‘ unvergleichliches Talent, alles und jeden ins Chaos zu stürzen, scheint gewachsen zu sein. Und so erwartet ihn anstelle des großen Triumphs ein herber Rückschlag, der ihn zum ersten Mal an sich selbst zweifeln lässt. Aber Rufus wäre nicht Rufus, wenn er einfach so aufgeben würde. Nur - um den Haufen neuer Probleme zu überwinden, müsste er sich schon dreiteilen…", so die Spielbeschreibung.

Das "Point & Click"-Adventure (Altersfreigabe: ab sechs Jahren) ist derzeit zum Einführungspreis von 17,95 Euro bei Gamesrocket erhältlich. Der im Oktober 2012 veröffentlichte zweite Teil, "Chaos auf Deponia", wurde mit dem Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie "Bestes deutsches Spiel 2013" ausgezeichnet.