Neues Survival-Horrorspiel: "Dark Matter"

18. Okt. 2013 14:30 Uhr - sw

InterWave Studios hat mit "Dark Matter" ein neues Survival-Horrorspiel auf den Markt gebracht. Es bietet 14 Levels, einen nicht-linearen Spielverlauf und vier Waffen mit je vier verschiedenen Munitionsarten und Upgrademöglichkeiten. Aus Gegenständen können Werkzeuge und Gesundheitspack hergestellt werden. Das Spiel soll sich durch eine komplexe Gegner-KI auszeichnen, die auf die Aktionen und Taktiken des Spielers reagiert.




"Dark Matter ist ein seitwärts scrollendes 2,5D-Horrorspiel, in dem nur eines zählt: Das Überleben. Die Geschichte spielt auf einem verlassenen Raumschiff, das von einem unheimlichen Alien-Wesen belagert wird und von tödlichen Parasiten befallen ist. Als Leutnant musst du stinkende Korridore und verlassene Einrichtungen erkunden, um verwertbare Bauteile und Baupläne zu finden. Erweitern dein Arsenal auf bis zu vier tödliche Waffen und passen diese an, um deinen Kampfstil an intelligente, reaktive Feinde zu adaptieren. Dark Matter ist ein gnadenloses Survival-Horrorspiel im Weltall, in dessen Mittelpunkt der taktische Kampf und die Erkundung stehen", so die Spielbeschreibung.

"Dark Matter" ist derzeit zum Einführungspreis von 12,59 Euro bei Steam erhältlich und liegt auf Deutsch und Englisch vor. Das Spiel setzt einen Intel-Prozessor, einen Grafikchip mit mindestens 256 MB VRAM und OS X 10.5 oder neuer voraus.