Update für Mind-Mapping-Software FreeMind

21. Okt. 2013 14:00 Uhr - sw

Die kostenlose Mind-Mapping-Software FreeMind liegt seit dem Wochenende in der Version 1.0 (92,1 MB, mehrsprachig) vor. FreeMind dient zur Erfassung, Visualisierung, Strukturierung und zum Austausch von beliebigen Informationen oder Ideen. Einsatzgebiete sind beispielsweise Brainstorming, Projektmanagement oder die Vermittlung von Lerninhalten.

Zu den Neuerungen der Version 1.0 gehören kollaboratives Arbeiten (zwei oder mehrere Personen können gleichzeitig an einer freigegebenen Mindmap arbeiten), Geodaten-Unterstützung mit Kartendarstellung, eine Klonfunktion, Quick-Look-Unterstützung und eine Rechtschreibprüfung.

FreeMind 1.0 steht unter einer Open-Source-Lizenz und setzt einen Intel-Prozessor, Java und OS X 10.5 oder neuer voraus. Das Programm liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor.