Airfoil an OS X 10.9 angepasst

29. Nov. 2013 13:00 Uhr - sw

Rogue Amoeba Software hat Airfoil in der Version 4.8.2 veröffentlicht. Airfoil streamt die Musikwiedergabe einer beliebigen Anwendung synchron an eine oder mehrere AirPort-Express-Stationen, Apple-TV- und iOS-Geräte oder andere OS-X-, Linux- und Windows-Computer innerhalb eines Netzwerks.

Wichtigste Neuerung der Version 4.8.2: Unterstützung für das Betriebssystem OS X 10.9 "Mavericks". Darüber hinaus bietet das Update Stabilitätsverbesserungen und diverse Fehlerkorrekturen.

Das Programm kostet 25 Dollar und setzt OS X 10.7 oder neuer voraus. Das Update von der Version 4.x ist kostenlos. Eine Demoversion steht zum Download (15,2 MB, englisch) bereit.