Mac-Version von Städtebau-Planer erschienen

05. Dez. 2013 17:30 Uhr - sw

Der Spielepublisher rondomedia hat vor kurzem eine Mac-Version des Städtebau-Planer veröffentlicht. Die Städtebausimulation ist zum Preis von 19,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich und setzt OS X 10.6.6 oder neuer voraus. Im Städtebau-Planer übernimmt der Spieler die Kontrolle über eine Baufirma und trägt zur Gestaltung einer Stadt bei.




"Gründe, personalisiere und spezialisiere dein ganz persönliches Bauunternehmen – und trage zur Gestaltung einer riesigen Stadt maßgeblich bei! Beschäftige und manage Arbeitskräfte aus den unterschiedlichen Bereichen der Baubranche und kaufe und verwalte Baufahrzeuge wie z.B. Betonmischer, LKW und Transporter. Entdecke dutzende verschiedene Aufträge und Bauprojekte, wie zum Beispiel den Bau von Wohnvierteln, Schulen und Hochschulen und ganzer Industrieanlagen und Freizeitparks - achte aber darauf, dass du auch die Fertigstellungsfristen einhältst, sonst drohen Konventionalstrafen.

Jeder Auftrag und jedes Bauprojekt verlangt unterschiedliche Anforderungen, wie zum Beispiel spezielle Arbeitskräfte und Fahrzeuge. Der Bau eines Parks oder eines Landschaftsprojektes erfordert beispielsweise andere Arbeitskräfte und Maschinen als der Bau eines Kraftwerkes oder eines Krankenhauses.

Du kannst sogar Straßen bauen und bestimmte Gebäude vermieten und so von den monatlichen Einnahmen profitieren. Erlebe in einem Zeitraum von 100 Jahren wie sich deine Stadt von einer anfänglichen Kleinstadt zu einer riesigen modernen Metropole entwickelt", so die Spielbeschreibung.

Der Städtebau-Planer erschien im November 2012 für Windows.