Apple: Update für OS X Server

20. Dez. 2013 00:15 Uhr - sw

Apple hat ein Update für OS X Server 3.0 veröffentlicht. Das "VPN Update for Mavericks Server" behebt einen Fehler, der die Nutzung von L2TP-VPN-Verbindungen verhinderte. Es setzt OS X 10.9.1 voraus und steht über den genannten Link und per Softwareaktualisierung zum Download bereit.

Die Serversoftware für das neue Betriebssystem OS X 10.9 "Mavericks" ist zum Preis von 17,99 Euro im Mac-App-Store (Partnerlink) erhältlich. Zum Funktionsumfang von OS X Server gehören unter anderem Datei-, Mail-, Wiki-, Kalender- und Adress-Server, ein Profilmanager zur Verwaltung von Macs- und iOS-Geräten sowie die Storage-Area-Network-Software Xsan.

Kommentare

geht nicht zu installieren auf Build 13C32 (10.9.2)
weil es 10.9.1 braucht !
irgendwie lustig und bezeichnend was aus Apple geworden ist.

logo oder ? eine Beta wird nicht von den Software-Aktualisierungen bedient für die "stable" Releases. Macht auch keinen Sinn einen 10.9.1 Patch auf ein 10.9.2b System zu installieren ...