Apple: Siri-Integration für Podcasts-App

16. Mai 2014 01:00 Uhr - sw

Apple hat die Podcasts-App für das iOS in der Version 2.1 herausgebracht. Diese führt Unterstützung für den Sprachassistenten Siri ein. "Mit einem einfachen Befehl wie 'Podcasts spielen' können Sie Siri auffordern, Podcastfolgen wiederzugeben. Siri kann bestimmte Podcasts oder Sender wiedergeben, indem Sie einfach deren Namen sagen, etwa 'TEDTalks' spielen", so Apple.

Ebenfalls neu in Podcasts 2.1 sind CarPlay-Anbindung, der Bereich "Ungespielt" zum schnelles Finden noch nicht angehörter Folgen, die Kategorie "Feed" (zur Darstellung von Folgen, die geladen oder gestreamt werden können), Sichern von bevorzugten Folgen und optionales automatisches Löschen von Folgen nach der Wiedergabe. Das Update behebt außerdem Wiedergabeprobleme nach der Synchronisierung mit iTunes und verbessert die Stabilität beim Laden von Podcasts.

Podcasts 2.1 (iOS-App-Store-Partnerlink) ist kostenlos und setzt das iOS 7.0 oder neuer voraus. Zur Synchronisation von Podcast-Folgen mit dem Mac wird iTunes 11.2 empfohlen.

"Die innovative Podcast-App bietet großartige Möglichkeiten, um Podcasts zu entdecken, zu abonnieren und abzuspielen. Endecken Sie in den Highlights Hunderttausende von kostenlosen Audio- und Videopodcasts oder navigieren Sie durch die Topcharts, um die aktuellsten Podcasts zu finden. Legen Sie persönliche Sender an, die automatisch mit neuen Folgen aktualisiert werden. Synchronisieren Sie Wiedergabelisten über iTunes oder erstellen Sie eine On-The-Go-Liste, um nur die Folgen zu spielen, die Sie wollen. iCloud synchronisiert Ihre Abonnements, Sender und Wiedergabepositionen automatisch auf all Ihren Geräten, Computern und auf Apple TV", so Apple über die Software.