Adobe kündigt Captivate 8.0 an

21. Mai 2014 13:00 Uhr - sw

Adobe hat die Verfügbarkeit von Captivate 8.0 bekannt gegeben. Captivate ist eine E-Learning- und Screen-Recording-Software, mit der beispielsweise Video-Tutorials, Präsentationen, Wissenstests und andere interaktive Inhalte erstellt werden können.

Zu den Neuerungen in Captivate 8.0 gehören Anpassung von Inhalten am Mobilgeräte, Unterstützung für Multi-Touch-Gesten, erweiterte HTML-5-Unterstützung, eine vereinfachte Benutzeroberfläche und Anpassung an das Retina-Display des MacBook Pro.



"Die Software Adobe Captivate 8 eröffnet völlig neue Möglichkeiten bei der Erstellung interaktiver E-Learning-Inhalte für Umgebungen mit mehreren Geräten. Entwickeln Sie mit der brandneuen interaktiven Inhaltserstellung ohne Programmieraufwand M-Learning-Inhalte für beliebige Bildschirme. Mit der intuitiven UI wandeln Sie PowerPoint-Präsentationen in ansprechendes E-Learning mit Darstellern, Stimmen, interaktiven Elementen und Tests um. Nutzen Sie die branchenführenden HTML5-Veröffentlichungsfunktionen, um beliebige Inhalte für mobile Endgeräte, das Internet, Desktops und führende LMS-Systeme bereitzustellen", so der Hersteller.

Captivate 8.0 setzt mindestens OS X 10.7 voraus und kostet 1188,18 Euro. Das Upgrade von der Version 7.0 schlägt mit 474,78 Euro zu Buche. Das Programm lässt sich auch zum Preis von 24,59 Euro pro Monat mieten. Eine Demoversion steht zum Download bereit. Captivate 8.0 liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor.