Mozilla: Thunderbird 31 steht zum Download bereit

23. Juli 2014 15:30 Uhr - sw

Die Mozilla Corporation hat neben Thunderbird 24.7 (MacGadget berichtete) auch Thunderbird 31 (53,3 MB, Deutsch) veröffentlicht. Der neueste Entwicklungszweig des E-Mail- und Usenet-Clients wartet mit Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen, etlichen Detailverbesserungen an der Benutzeroberfläche, erweiterter Unterstützung für Web-Standards und vielen Fehlerkorrekturen auf.

Außerdem wurden die automatische Adressvervollständigung verbessert und mehrere Sicherheitslücken geschlossen. Die Kalender-Erweiterung Lightning liegt nun in der Version 3.3 vor, die mit Thunderbird 31 kompatibel ist. Thunderbird 31 läuft ab OS X 10.6.

Die Versionen 24 bis 30 wurden lediglich als Betas zu Entwicklungs- und Testzwecken veröffentlicht. Grund: Für Thunderbird wird seit 2013 nur noch einmal pro Jahr ein großes Update mit bedeutenden Neuerungen veröffentlicht (vgl. Thunderbird 24 von September 2013). Dazwischen gibt es für den aktuellen Entwicklungszweig (nun Version 31) lediglich Wartungsupdates, die schwere Fehler und Sicherheitslücken beheben.

Kommentare

Versteht bei Mozilla kein Mensch das Konzept der Versionsnummer?