iStat Menus 4.22 unterstützt neues iMac-Modell

01. Aug. 2014 11:30 Uhr - sw

Das Systemüberwachungstool iStat Menus ist in der Version 4.22 (17,4 MB, Englisch) erschienen. Diese führt Unterstützung für das neue iMac-Einsteigermodell ein und verbessert die Überwachung des SMART-Status von Laufwerken und behebt einige Fehler.

iStat Menus 4.22 kostet 16 Dollar und setzt einen 64-Bit-Prozessor und OS X 10.6 oder neuer voraus. Das Update von der Version 4.x ist kostenlos. iStat Menus stellt in der Menüleiste die Prozessor-, Arbeitsspeicher-, Festplatten- und Netzwerkauslastung sowie die Festplattenaktivität dar. Außerdem informiert das Tool über Lüfterdrehzahlen und Temperaturen der diversen Sensoren im Mac. Weitere Funktionen: Steuerung der Lüfterdrehzahlen, Darstellung von Informationen über Akkus von Mobilmacs und ein Monatskalender.