Google: Update für Web-Browser Chrome

26. Aug. 2014 17:30 Uhr - sw

Google hat den Web-Browser Chrome heute in der Version 37 (62,2 MB, mehrsprachig) vorgelegt. Diese bietet Leistungs- und Stabilitätsoptimierungen sowie zusätzliche Funktionen für die Entwicklung von Apps und Erweiterungen.

Außerdem wurden nach Herstellerangaben 50 Sicherheitslücken in der Anwendung geschlossen. Eine dieser Schwachstellen wird mit dem Schweregrad "Kritisch" eingestuft, vier Lücken haben den Schweregrad "Hoch". Chrome-Anwender sollten daher umgehend prüfen, ob die Aktualisierungsfunktion das Update bereits automatisch aufgespielt hat (Menüpunkt "Über Google Chrome" wählen) und gegebenenfalls die neue Version (37.0.2062.94) manuell herunterladen.

Chrome setzt OS X 10.6 oder neuer voraus. Das Programm läuft derzeit nur im 32-Bit-Betrieb. Die 64-Bit-Unterstützung ist für den Herbst geplant (mehr dazu hier).