iTunes-Festival: iOS-App aktualisiert, Apple-TV-Kanal freigeschaltet

26. Aug. 2014 11:00 Uhr - sw

In wenigen Tagen beginnt das diesjährige iTunes-Festival in London. Mehr als 60 Musiker bzw. Gruppen werden erwartet, Apple überträgt alle Konzerte live ins Internet. Nun hat das Unternehmen die iOS-App zum iTunes-Festival (iOS-App-Store-Partnerlink) aktualisiert und mit einem neuen Design sowie Informationen zu allen Konzerten ausgestattet.


iTunes-Festival

iTunes-Festival: Vom 01. bis zum 30. September in London.
Bild: apple.com.



Mit der kostenlosen, ab iOS 7.0 lauffähigen App lassen sich alle Konzerte live oder als Aufzeichnung ansehen. Apple schaltete außerdem den iTunes-Festival-Kanal für die Set-top-Box Apple TV frei. Auch dieser ermöglicht den Zugriff auf die Livestreams und Aufzeichnungen. Alternativ können die Konzerte mit iTunes unter OS X bzw. Windows angesehen werden.

Apple richtet das iTunes-Festival in London seit dem Jahr 2007 aus. Seit 2012 bietet Apple kostenlose Livestreams an. Im März fand das iTunes-Festival erstmals in den USA statt. Zu den am iTunes-Festival 2014 in London teilnehmenden Künstlern gehören unter anderem Maroon 5, Lenny Kravitz, Pharrell Williams, Beck, Sam Smith, Blondie, Kylie, David Guetta, 5 Seconds of Summer, Calvin Harris, Chrissie Hynde, deadmau5 und Tony Bennett.