Gerücht: Neues iPad Air mit Touch-ID und dünnerem Gehäuse?

03. Sep 2014 19:00 Uhr - sw

Experten gehen davon aus, dass Apple im Herbst neben dem iPhone 6 auch verbesserte iPads vorstellen wird. Nachdem bereits im Frühjahr und Sommer vereinzelt Gerüchte über neue Apple-Tablets kursierten, gehen die Spekulationen nun in die nächste Runde.


iPads

iPads: Neue Modelle mit Touch-ID und A8-Prozessor?
Foto: Apple.



Laut einem Bericht von Digitimes soll demnächst die zweite Generation des iPad Air auf den Markt kommen. Als Neuerungen bringt die Publikation, die sich auf Quellen aus der Zuliefererindustrie beruft, unter anderem den Fingerabdrucksensor Touch-ID, ein dünneres Gehäuse und einen schnelleren Prozessor (vermutlich der A8, der auch im iPhone 6 zum Einsatz kommen soll) in Spiel. Displaygröße und Auflösung sollen unverändert bleiben. Apples Zulieferer hätten inzwischen damit begonnen, die Produktion von Komponenten für das neue iPad Air hochzufahren, so Digitimes weiter.

Anderen Gerüchten zufolge soll auch das iPad mini mit Touch-ID und einem schnelleren Prozessor ausgerüstet werden. Auch über verbesserte Kameras für beide Modelle wird spekuliert.