Kindle unter OS X 10.9.5: Download aus Mac-App-Store löst Startproblem

26. Sep 2014 17:00 Uhr - sw

Nach der Installation des in der letzten Woche veröffentlichten Betriebssystemupdates OS X 10.9.5 lässt sich die Kindle-Software von Amazon nicht mehr starten. Für dieses Problem gibt es nun eine einfache Lösung.

Wie Amazon auf Anfrage von MacGadget mitteilte, ist die Mac-App-Store-Version (Partnerlink) der Anwendung von dem Problem nicht betroffen – sie lässt sich unter OS X 10.9.5 starten. Vor dem Download aus dem Mac-App-Store sollte Kindle aus dem Ordner Programme gelöscht werden.

Kommentare

Hatte nachdem ich mich mit Amazon, USA in Verbindung gesetzt habe von denen folgende Antwort erhalten:

"...Please know that due to several contacts we've received regarding this issue, our technical are currently working to have this issue resolved. Your information about installing the app via the Appstore on Mac will greatly assist us in addressing this problem. I have forwarded this information to them for review and consideration. ..."