Screenshot Path an OS X Yosemite angepasst

06. Jan. 2015 16:00 Uhr - sw

Das kostenlose Tool Screenshot Path ist in der Version 1.2.2 (9,2 MB, mehrsprachig) erschienen. Diese wartet mit Anpassungen an das aktuelle Mac-Betriebssystem OS X Yosemite auf. Screenshot Path ist ein nützlicher Helfer für das Erstellen von Bildschirmfotos.


Screenshot Path

Screenshot Path legt Speicherort und Format von Screenshots fest.
Bild: Daniel Diener.



OS X verfügt bekanntlich über eine Funktion zur Erstellung von Screenshots: die Tastenkombination Shift-Befehl-3 legt Bildschirmfotos aller angeschlossenen Monitore an, mit Shift-Befehl-4 lässt sich ein Bereich markieren (anschließendes Drücken der Leertaste ermöglicht Auswählen eines Fensters). Wer diese Funktion häufiger nutzt, sollte sich Screenshot Path einmal näher ansehen.

Standardmäßig legt das Mac-Betriebssystem die Bildschirmfotos auf dem Schreibtisch ab. Mit Screenshot Path lässt sich ein beliebiger Speicherort definieren. Außerdem ermöglicht das von Daniel Diener entwickelte Tool das Festlegen des Speicherformats – neben dem standardmäßig eingestellten Format (PNG) stehen unter anderem GIF, JPEG, PDF und TIFF zur Auswahl.

Screenshot Path liegt auf Deutsch und Englisch vor und setzt einen 64-Bit-Prozessor und OS X 10.6.8 oder neuer voraus.