Audio-Aufnahmesoftware Audio Hijack komplett überarbeitet

21. Jan. 2015 11:30 Uhr - sw

Rogue Amoeba Software hat die Audio-Aufnahmesoftware Audio Hijack in der Version 3.0 veröffentlicht. Das Programm wurde nach Herstellerangaben vollständig überarbeitet und an aktuelle OS-X-Versionen angepasst. Mit Audio Hijack lässt sich die Audiowiedergabe beliebiger Anwendungen, beispielsweise von iTunes, Safari oder Skype, oder von Audioeingabegeräten wie Mikrofone oder Mixer aufzeichnen.


Audio Hijack

Screenshot von Audio Hijack 3.0.
Foto: Rogue Amoeba Software.



Zu den Neuerungen von Audio Hijack 3.0 gehören eine neugestaltete, an OS X Yosemite angepasste Benutzeroberfläche, gleichzeitige Aufnahme von mehreren Quellen, Filter zur Entfernung von Störgeräuschen, Unterstützung für Vorlagen, Aufnahme in den Formaten FLAC und HE-AAC, zusätzliche Effekte und verbesserte VoiceOver-Unterstützung.

Audio Hijack 3.0 erfordert mindestens OS X 10.9 und kostet 49 Dollar. Das Upgrade von einer früheren Version schlägt mit 25 Dollar zu Buche. Eine Demoversion steht zum Download (15 MB, Englisch) bereit.