Yosemite Cache Cleaner: Update bringt Unterstützung für OS X 10.10.2

28. Jan. 2015 15:00 Uhr - sw

Das Systemutility Yosemite Cache Cleaner ist in der Version 9.0.3 (57,4 MB, Englisch) erschienen. Diese führt Unterstützung für das gestern veröffentlichte Betriebssystemupdate OS X 10.10.2 ein (MacGadget berichtete) und verbessert das Löschen von Schrift-Caches.

Ebenfalls neu sind eine Funktion zum Auslesen der Prozessor-Temperatur, eine verbesserte Protokollierung sowie diverse kleinere Optimierungen. Der Yosemite Cache Cleaner kostet 9,99 Dollar und läuft auf PowerPC- und Intel-Macs ab OS X 10.4. Das Update von der Version 9.0.x ist kostenlos, das Upgrade von der Vorversion schlägt mit 6,99 Dollar zu Buche. Das Programm bietet viele Funktionen für Systempflege und –konfiguration sowie einen Schadsoftware-Scanner basierend auf ClamAV. Außerdem ermöglicht das Programm die Erzeugung bootfähiger OS-X-Installationslaufwerke.