Neues Action-Rollenspiel: "Shadowrun Chronicles: Boston Lockdown"

03. März 2015 14:30 Uhr - sw

Cliffhanger Productions und Nordic Games veröffentlichen Ende April mit "Shadowrun Chronicles: Boston Lockdown" ein neues Action-Rollenspiel. Es ist in der Welt des Cyberpunk-RPG-Klassikers Shadowrun angesiedelt und läuft unter OS X, Linux und Windows.

Das Spiel bietet sowohl eine Kampagne, die alleine oder mit bis zu vier Personen kooperativ gespielt werden kann, als auch ein Live-Multiplayer-Netzwerk und Möglichkeiten für PvP-Matches. Spieler können auch die Charaktere ihre Freunde, die gerade offline sind, auf Multiplayer-Missionen mitnehmen. "Shadowrun Chronicles: Boston Lockdown" bietet über 50 verschiedene Gegner und ein Charaktersystem mit mehr als 60 Fähigkeiten.

Shadowrun Chronicles: Boston Lockdown

Screenshot von "Shadowrun Chronicles: Boston Lockdown".
Bild: Nordic Games.



Aus der Spielbeschreibung: "Tauche ein in die Welt des genialen Cyberpunk-RPG-Klassikers Shadowrun. Führe dein Läuferteam durch tödliche Missionen oder bestehe sie gemeinsam mit Freunden im taktischen Koop-Spiel. Boston, 2076: Ein Drache steigt aus einem versteckten, unterirdischen Labor auf, legt die Stadt in Schutt und Asche und verbreitet eine seltsame Krankheit, die normale Bürger in rasende Killer verwandelt. Die Truppen der Regierung und Konzerne riegeln die gesamte Stadt ab und lassen ihre Einwohner im Stich.

Wir schreiben das Jahr 2076. Die Magie ist wiedererwacht, und mit ihr Geschöpfe aus Mythen und Legenden. Elfen, Zwerge, Orks und Trolle streifen durch das Neonlicht der Straßen, während die Matrix alles und jeden verbindet und die steil aufragenden Wolkenkratzer der Firmen ihre langen Schatten auf die Welt werfen. Du bist ein Schattenläufer – eine verzichtbare Erscheinung am Rande der Gesellschaft, bezahlt für Jobs, mit denen niemand in Verbindung stehen will. Willkommen im Staub der Zukunft, Chummer. Das wird der Run deines Lebens."

"Shadowrun Chronicles: Boston Lockdown" setzt mindestens einen mit 1,7 GHz getakteten Prozessor, zwei GB Arbeitsspeicher, einen Grafikchip mit 512 MB VRAM und OS X 10.7 voraus. Die Mac-Version wird über Steam vertrieben. Der Verkaufsstart ist für den 28. April geplant.