Google schließt Sicherheitslücken in Chrome

04. März 2015 13:00 Uhr - sw

Der Web-Browser Chrome steht ab sofort in der Version 41 zum Download (68,2 MB, mehrsprachig) bereit. Das Update behebt nach Angaben von Google 51 Sicherheitslücken, von denen mehrere mit dem Schweregrad "Hoch" eingestuft werden.


Chrome

Web-Browser Chrome: Update schließt Schwachstellen.
Bild: Google.



Außerdem bietet Chrome 41 Leistungs- und Stabilitätsverbesserungen sowie Fehlerkorrekturen. Der Web-Browser setzt einen 64-Bit-Prozessor und OS X 10.6 oder neuer voraus. Die Unterstützung für 32-Bit-Macs wurde mit der Version 39 eingestellt (MacGadget berichtete). Bestehende Chrome-Installationen werden automatisch auf die Version 41 aktualisiert.