Tormentum: Neues Abenteuerspiel für den Mac

05. März 2015 12:00 Uhr - sw

Der Spieleentwickler OhNoo Studio hat mit "Tormentum - Dark Sorrow" ein neues Adventure veröffentlicht. Die düstere Atmosphäre des Point-&-Click-Abenteuerspiels wurde vom Schaffen der Maler H.R. Giger und Zdzislaw Beksinski inspiriert.

Aus der Spielbeschreibung: "Der namenlose Held befindet sich an einem Ort wo die Traumwelt auf die Welt der Albträume trifft. Er erinnert sich weder woher er kommt noch wie sein Name ist. Während seiner Reise durch die verschiedenen Welten versucht er die Wahrheit über die ihn umgebende Realität und über sich selbst zu erfahren.



Die traumartige Atmosphäre der Spielwelt wurde vom Schaffen der Maler H.R. Giger und Zdzis?aw Beksi?ski inspiriert. Großen Einfluss auf das endgültige Erscheinungsbild des Spiels hatten auch die Spielwelten solcher Produktionen wie Demon’s Souls oder Dark Seed. Durch diese Mischung wurde eine düstere und bedrückende Welt zum Leben erweckt.

Die Handlung beginnt im Augenblick, in dem der Held in einem Metallkäfig aufwacht, der mit einer Kette an einer riesigen Flugmaschine befestigt ist. Es scheint so, als ob er wider seines Willens Passagier dieser Maschine, die in unbekannter Richtung unterwegs ist, sei. Die einzige Erinnerung, die er noch hat, scheint eine neblige Vision eines Hügels zu sein, auf dem sich eine Statue mit gen Himmel erhobenen Händen befindet.

Leider hat er zurzeit größere Sorgen, da diese Maschine zum Landeanflug ansetzt und in einem riesigen Schloss landet, welches zu seinem Gefängnis wird. So beginnt diese surrealistische Erzählung, in der Traum und Albtraum ineinander fließen."

Das Spiel ist derzeit zum Einführungspreis von 9,59 Euro bei Steam erhältlich, läuft ab OS X 10.6 und liegt auf Deutsch, Englisch und weiteren Sprachen vor. Eine Demoversion steht zum Download bereit.