Oracle: Mac-Version von Java kann Adware enthalten

06. März 2015 16:30 Uhr - sw

Die Windows-Version von Java enthält schon seit längerer Zeit Adware (Werbesoftware). Nun hat Oracle diese Praxis auch beim Mac-Installationspaket eingeführt. Wie das Unternehmen auf einer Web-Seite erläutert, kann die Mac-Version von Java Adware enthalten.


Java

Java: Oracle weist auf Zusatzsoftware hin.
Bild: oracle.com.



Es handelt sich dabei um eine Browser-Toolbar des Unternehmens Ask, die laut ZDNet in den Web-Browsern Chrome und Safari integriert wird. Die Installation der Ask-Toolbar lässt sich im Java-Installer abwählen. Allerdings wird die Installation der Ask-Toolbar offenbar nicht in jedem Fall angeboten – in zwei Tests wurde bei uns Java ohne die Adware aufgespielt. Die Toolbar lässt sich über die Erweiterungsmanager der Browser jederzeit entfernen, die Java-Installation bleibt davon unberührt.

Anfang des Monats hat Oracle das "Java 8 Update 40" veröffentlicht. Java ermöglicht die Entwicklung und Nutzung von plattformübergreifend lauffähiger Software.

Kommentare

Ich installiere oft Windows Software (auf Win Rechnern). Dabei muss man wie ein Schiesshund aufpassen alle gesetzten Haken während der Installation abzuwählen. Sonst hat man sofort die Seuche auf dem Rechner. Adobe installiert auch ungefragt z.B. eine Lightroom Testversion. Auch einige Downloadportale greifen diese unsägliche Methode auf, z.B. chip, früher eine vertrauensvolle Adresse zum Download verschiedenster Utilities. Heute bekommt man bei Chip einen Chip Installer, der verschiedenen Mist gleich mit installiert, wählt man das ab, wird man auch noch gefragt, warum man den Stuss nicht will. Wenn wir alle diese Seiten meiden würden, ginge es sehr schnell ans Eingemachte für diese Firmen. Klar der Dienst ist für umme, aber das erlaubt nicht jede Unverschämtheit. Sollen sie doch kreativ werden beim Fund raisen.

Bei Java habe ich mich an Ulis Rat gehalten und eine alte Version installiert

Rechte Maustaste auf das Installationprogramm
--> Paketinhalt zeigen
--> unter contents/Resources das Installationspaket "JavaAppletPlugin.pkg"
zum installieren benutzen.

Wolf

Wolf Volke