Apple-Aktie zieht in Dow-Jones-Index ein

09. März 2015 13:30 Uhr - sw

Ritterschlag für die Apple-Aktie: das Wertpapier wird künftig im renommierten Dow-Jones-Index vertreten sein. Der Ende des 19. Jahrhunderts gegründete Dow-Jones-Index gehört zu den weltweit wichtigsten Börsenbarometern und setzt sich aus 30 der größten US-Unternehmen zusammen.


Kursentwicklung AAPL

Die Kursentwicklung der Apple-Aktie in den letzten zwölf Monaten.
Bild: apple.com.



Apple werde den Telekommunikationskonzern AT&T zum 19. März im Dow-Jones-Index ersetzen, teilte die Betreibergesellschaft S&P Dow Jones Indices mit. Hintergrund der Maßnahme ist demnach ein Aktiensplit bei der Kreditkartenfirma Visa. Dadurch sei die Gewichtung der IT-Branche im Dow-Jones gesunken, was durch die Aufnahme von Apple teilweise kompensiert werde. Der Bereich der Telekommunikation werde im Index weiterhin von Verizon repräsentiert, so S&P Dow Jones Indices.

Bislang ist die Apple-Aktie nur im Technologieindex Nasdaq Composite vertreten. Im Februar erreichte das Wertpapier mit 133,60 Dollar ein neues Allzeithoch.