Update für Musikproduktionssoftware Cubase 8

13. März 2015 13:00 Uhr - sw

Steinberg hat Updates für die neue Musikproduktionsprogramme Cubase Artist 8 und Cubase Pro 8 veröffentlicht. Die Version 8.0.10 verbessert die Stabilität bei der Nutzung von Dritthersteller-Plugins und behebt mehrere Fehler. Die Updates stehen via Web zum Download bereit: für Cubase Artist 8 und für Cubase Pro 8.




Cubase Artist 8 und Cubase Pro 8 sind seit Dezember erhältlich. Der Hersteller verspricht für die neue Version eine verbesserte Leistung, umfassendere Steuerungsmöglichkeiten und zusätzliche Tools. Cubase Artist 8.0 kostet 299 Euro, Upgrades gibt es ab 49,99 Euro. Cubase Pro 8.0 wird für 549 Euro angeboten, Upgrades kosten ab 99,99 Euro. Beide Anwendungen setzen OS X 10.9 oder neuer voraus.

Zu Wochenbeginn kündigte Steinberg ein neues, Mac-kompatibles Audio-Interface an. Das UR242 bietet einen MIDI-Eingang, einen MIDI-Ausgang, zwei D-PRE-Mikrofonvorverstärker, zwei symmetrische Line-Eingänge und zwei analoge symmetrische Line-Ausgänge (MacGadget berichtete).