Steinberg: Neues Audio-Interface für den Mac

20. März 2015 06:00 Uhr - sw

Der auf Lösungen für die Musikproduktion spezialisierte Anbieter Steinberg hat ein neues, Mac-kompatibles Audio-Interface auf den Markt gebracht. Das UR242 ermöglicht den Anschluss von Studio-Equipment und stellt dazu einen MIDI-Eingang, einen MIDI-Ausgang, zwei D-PRE-Mikrofonvorverstärker, zwei symmetrische Line-Eingänge und zwei analoge symmetrische Line-Ausgänge zur Verfügung.

Das Audio-Interface wird über die USB-2.0-Schnittstelle mit dem Mac verbunden und setzt OS X 10.8 oder neuer voraus. Es ist zum empfohlenen Verkaufspreis von 219 Euro im Handel erhältlich. Die Musikproduktionssoftware Cubase AI wird mitgeliefert. Mit Steinbergs iOS-Apps Cubasis (Preis: 49,99 Euro) und dspMixFx (kostenlos) lässt sich das UR242 auch mit dem iPad nutzen.



"Die beiden Neutrik Combo Eingänge des UR242 verfügen über ausgezeichnete Class-A D-PRE Mikrofonvorverstärker mit +48V Phantomspeisung, Peak-Anzeigen, Lautstärkeregler und einen Pad-Schalter für die Dämpfung des Signals. Eingang 1 ist ausgestattet mit einer zuschaltbaren Option für den Anschluss hochohmiger Instrumenten-Signale. Jeweils ein Lautstärkeregler für den Master- und Kopfhörerausgang komplettieren den Funktionsumfang der Vorderseite. Auf der Geräterückseite befinden sich zwei symmetrische Line-Eingänge, zwei analoge symmetrische Line-Ausgänge, ein MIDI Ein-/Ausgang, eine USB 2.0 Schnittstelle, ein Netzteil-Anschluss und der Standby/On-Schalter.

Im Inneren des Interfaces arbeitet ein DSP-Chip, der latenzfreies Monitoring mit den Effekten REV-X Reverb, Sweet Spot Morphing Channel Strip und Guitar Amp Classics in Cubase oder jeder anderen DAW Software ermöglicht. Die zugehörige dspMixFx Anwendung wird für PC, Mac und das iPad zur Verfügung gestellt. Über die Loopback Funktion können Performances live ins Internet gestreamt werden, indem das Eingangssignal mit dem Playback-Signal der DAW gemischt wird", so Steinberg.