Primera: Mobiler Drucker mit Scanner und Mac-Unterstützung

23. März 2015 16:00 Uhr - sw

Der Hardwarehersteller Primera Technology hat ein portables Multifunktionsgerät zum Drucken, Scannen und Kopieren angekündigt. Der Primera Trio wiegt 1,2 Kilogramm und wird über die USB-Schnittstelle mit dem Mac verbunden und mit Strom versorgt. Ein Akku ist optional erhältlich.




Der Farbtintenstrahldrucker arbeitet mit einer maximalen Druckauflösung von 4800 dpi und unterstützt Papiergrößen bis zum Format DIN A4. Der Scanner liest Dokumente mit bis zu 600 mal 600 dpi ein. "Der Drucker überzeugt dabei vor allem durch seine innovative Bauweise: so wird der Druckerdeckel nach dem Öffnen zum 10-Blatt-Einzug und der Druckkopf rotiert erst bei Inbetriebnahme des Druckers in eine aufrechte Position. Im eingeklappten Zustand wird der Druckkopf unterwegs vorm Austrocknen und Auslaufen geschützt", teilte Primera Technology mit.

Der Primera Trio setzt OS X 10.7 oder neuer voraus und kommt in Kürze zum empfohlenen Verkaufspreis von 399,95 Euro in den Handel. Der Preis des Akkus, der mit voller Ladung den Druck von bis zu 350 Seiten ermöglicht, ist noch nicht bekannt.