iOS 8.4: Zweite Betaversion erschienen

27. Apr. 2015 21:00 Uhr - sw

Apple hat eine zweite Betaversion des iOS 8.4 veröffentlicht. Sie kann von Mitgliedern des Entwickler- und des Betatestprogramms heruntergeladen werden und wartet gegenüber der ersten Vorabfassung mit nicht näher beschriebenen Fehlerkorrekturen und Verbesserungen auf. Die wichtigste Neuerung des iOS 8.4 ist eine komplett überarbeitete Musik-App. Auch für Hörbücher gibt es Verbesserungen.

Die Musik-App hat ein neues Design erhalten (unter anderem mit Bilder-Darstellung in der Interpreten-Ansicht) und kann neue Inhalte auf Wunsch ganz oben in den Listen anzeigen. Die von iTunes bekannte Funktion "Nächster Titel" steht nun auch auf iOS-Geräten zur Verfügung. Die Musik-App zeigt die nächsten abzuspielenden Songs an, wobei sich diese Liste beliebig verändern lässt. Ebenfalls neu sind Verbesserungen für den Dienst iTunes-Radio (der in Europa nach wie vor nicht verfügbar ist), eine globale Suche und ein MiniPlayer.



Hörbücher sind ab sofort in der iBooks-App zu finden. Außerdem lassen sich nun wieder Kapitel anzeigen und auswählen. Beim Bewegen des Buch-Covers nach links oder rechts wird das Hörbuch jetzt vor- oder zurückgespult.

Der Download der Betaversion setzt eine Mitgliedschaft im iOS-Entwickler bzw. iOS-Betatestprogramm voraus. Die Finalversion wird für Juni – möglicherweise zur Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco – erwartet. Gerüchten zufolge wird Apple auf der WWDC einen Musikstreaming-Dienst vorstellen, der in das iOS 8.4 integriert werden soll. Auch Xcode 6.4 befindet sich im Betatest.

Kommentare

Neue Videos zur iBook-App?
Mir ist noch die Sache mit den Kapitelnamen (Track 1, Track 2, … ODER die Namen aus der M4B) und den Kapitelcovern noch unklar. Kann dazu nichts finden.

— Elv