Blizzard startet offenen Betatest von "Heroes of the Storm"

21. Mai 2015 14:30 Uhr - sw

Für Anfang Juni hat der bekannte Spieleentwickler Blizzard Entertainment die Veröffentlichung von "Heroes of the Storm" angekündigt. "Heroes of the Storm" bietet "mehr als 20 Jahre Spielgeschichte, Umgebungen und Kultcharaktere von Blizzard, vermengt zu einem epischen Online-Teamkampfspiel", verspricht das Unternehmen und startete den offenen Betatest.

Die Betaversion des Spiels steht für OS X und Windows kostenlos zum Download bereit und erfordert einen Battle.net-Account. "Heroes of the Storm" setzt mindestens einen Core-2-Duo-Prozessor, vier GB Arbeitsspeicher, einen Grafikchip mit 512 MB VRAM und OS X 10.9 voraus. Das Spiel ist in der Basisversion kostenlos (Free-to-Play), verschiedene Zusatzinhalte werden kostenpflichtig sein. Die Veröffentlichung der Finalversion ist für den 02. Juni geplant.



Aus der Spielbeschreibung: "Heroes of the Storm ist ein aufregendes Online-Teamkampfspiel mit euren Lieblingscharakteren von Blizzard. Baut Helden aus allen Blizzard-Universen auf und passt sie entsprechend eurer Spielweise an. Tretet im Team mit euren Freunden in actionreichen Kämpfen auf verschiedenen Schlachtfeldern an, die Auswirkungen auf eure Strategie haben und euer Vorgehen beeinflussen.

Heroes of the Storm verbindet die intensiven Schlachten und das ständige Hin und Her der Online-Kampfspiele zu spaßigen, schnellen, actionreichen Partien. Wer erlebt hat, wie schnell und problemlos man ein paar Matches absolvieren kann, wird immer wieder Lust auf 'noch ein letztes Spielchen' bekommen.

Das leicht verständliche teambasierte Gameplay von Heroes of the Storm geht nicht auf Kosten von Tiefe oder Abwechslung. Ob man nun mit Verbündeten gemeinsam angreift oder die verschiedenen Herausforderungen der Schlachtfelder bewältigt, Teamwork zahlt sich aus. Und auch bei den Helden gibt es von eiskalten Vollstreckern über Spezialisten für das Auslöschen von Städten bis hin zu Heilern alles, was das Kämpferherz begehrt. Dabei hat jede Rolle ihre eigenen Mittel und Wege, im Teamkampf den Unterschied auszumachen. Im Spiel könnt ihr sogar sehr spezialisierte Helden wie z. B. Abathur finden, der sein Defizit im Nahkampf durch Spezialfähigkeiten ausgleicht, die Auswirkungen auf das gesamte Schlachtfeld haben."